DK 7 Prof. eigene Schnittmustervorlagen "eingeben"

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2829
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von frieda » Do Jan 10, 2008 11:34

Du kannst das Modul mit der Demoversion von DK7 mal ausprobieren, die hat nämlich den vollen Funktionsumfang, was das Gestalten von Schnittmustern anbelangt, Du musst nur die Demoversion herunterladen und in ein anderes Verzeichnis installieren, als Dein herkömmliches DK7, das ist wichtig, sonst ruinierst Du Dir Deine bisherige Version!

Ansonsten kann man mit dem Originalschnitt-Modul entweder ganz neue Schnitte entwerfen, z.B. von einem Rechteck ausgehend, das man dann quasi in Form zieht, nach Vorlage aus einer Strickzeitschrift, oder auch "frei Schnauze", oder man kann auch Standardschnitte erstellen, die man dann weiterbearbeitet, z.B. einzelne Teile in mehrere Teile aufteilt, oder mehrere Teile zu einem Teil zusammenfügt. So bin ich bei beispielsweise bei

Bild

vorgegangen (diese Jacke ist teilweise quergestrickt, daher die merkwürdige Form).

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2829
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von frieda » Do Jan 10, 2008 12:06

morgain11 hat geschrieben:ich muss also von einem Rechteck oder einem Standard-Schnitt ausgehend, nach den Maßen einer Schnittvolage verändern, richtig?
Ja genau. Und wenn Du nicht klarkommst damit, ich wohne tatsächlich nur ein Dorf weiter ... da ließe sich notfalls bestimmt was machen :D


Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“