Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von stricktante 5 » Do Feb 09, 2017 16:51

Hallo ihr Lieben

Ich habe ein Bündchen für Socken nach einer Anleitung für nicht wellige Bündchen getrickt,aber
jetzt trennt sich der Ganze Bund auf,nachdem ich die Kontrastwolle entfernt habe.
In der Anleitung strickt man immer einig Runden,dann das Bundmuster und dann mit der
Originalwolle zuerst wieder einige Runden.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen

Liebe Grüße
Margot

lisbeth
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von lisbeth » Do Feb 09, 2017 17:01

Guten Nachmittag!
In Marens Sockenanleitung steht, wie begonnen werden muss - ich nehme an, es liegt an der fehlenden Netzreihe bei Dir.
Liebe Grüße Lisbeth
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von lillywhite » Do Feb 09, 2017 17:06

Hallo Margot,
wie hast Du denn die Sockenwolle an die Kontrastwolle angesetzt? Mit Nylonfaden und Wickelanschlag? Oder einfach den Faden gewechselt und weiter gestrickt?
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von stricktante 5 » Fr Feb 10, 2017 08:34

Hallo und Guten Morgen
Bis jetzt habe ich nach der Strickanleitung von Maren gestrickt.Die Bündchen werden aber ziemlich schnell
labberig.Sie sehen dann aus als ob man mehr Maschen bzw. eine weitere Maschenweite für den Bund als
für den Schaft benutzt.
Jetzt habe ich es mit Nylonfaden versucht,da habe ich nur zwischen Nylonfaden und Sockenwolle gewechselt.
Liegt da der Fehler?

Liebe Grüße
Margot

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2826
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von frieda » Fr Feb 10, 2017 08:38

Nach dem Nylonfaden kommt nochmal ein Wickelanschlag mit der Sockenwolle.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

lisbeth
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von lisbeth » Fr Feb 10, 2017 08:40

da habe ich nur zwischen Nylonfaden und Sockenwolle gewechselt.
Guten Morgen!
Neee, das funktioniert nicht. Du musst nach dem Nylonfaden einen komplett neuen Anschlag machen - egal wie, ob mit Wickelanschlag, Netzanschlag oder sonstwas (z.B. Einbett-Wickelanschlag + Umhängen).
Liebe Grüße Lisbeth

P.S.: Frieda war schneller...
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"

stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von stricktante 5 » Fr Feb 10, 2017 09:18

Hallo
Danke vielmals,manchmal denke ich ich das schaff nie.
Aber irgendwie lässt es mir keine Ruhe und ich probiere
immer wieder.
Mein Mann hört mich fluchen und fragt dann was war denn
los.
Leider kann er meine Verbissenheit nicht ganz nachvollziehen.
Er meint Socken kann man ja kaufen.
Naja,so hat jeder etwas.

Viele Grüße
Margot

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von Anna1966 » Fr Feb 10, 2017 12:01

Hallo Margot,

Bei der Version von Maren brauchst du ja gar keine Kontrastwolle. Ich mache es schon seit geraumer Zeit genauso und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Bei mir labbern die Bündchen nicht, auch nicht nach zig mal waschen. Und mit dem herausgezogen Fadenstange hast du gleich Material zum zusammen nähen.

LG, Anna

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5372
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von Michaela » Fr Feb 10, 2017 13:40

Fadenstange?
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von Anna1966 » Fr Feb 10, 2017 15:40

Irgendwie macht mein Tablet immer eine Autokorrektur, danke Michaela, da habe ich nicht aufgepasst. Auch nach dem Komma (und zwei mal Enter) beginnt das Teil mit einem großen Buchstaben, da kann ich machen was ich will, geht nicht anders. Statt Fadenstange meine ich natürlich Fadenende. Ich werde das jetzt mal nicht ändern, sonst stehen unsere beiden Beiträge in keinem Zusammenhang mehr.
Irgendwie kann man diese Autokorrektur auch ausschalten, habe ich aber noch nicht nach gesucht. Bin jetzt am PC, das Schreiben da ist einfacher und schneller.

LG, Anna

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5372
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bund trennt sich auf nachdem die Kontrastwolle abgetrennt wurde

Beitrag von Michaela » Fr Feb 10, 2017 15:55

Ich verstehe dich. Ich habe diese Autokorrektur auch, und es hat sich tatsächlich gelohnt, diese Funktion auszuschalten.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“