Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Jannie
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Fr Nov 15, 2013 12:55
Strickmaschine: Pfaff Passap Duomatic 80 Color

Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Jannie » Mo Dez 28, 2015 21:46

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich habe mir den Strickrechner von fully-fashioned gekauft - nicht, ohne vorher gefragt zu haben, ob er auch auf dem Mac läuft. Lt. Auskunft der Herausgeberin betreiben ihn andere Käuferinnen erfolgreich mit dem sogenannten "Emulationsprogramm" "Wine" (oder "Wine Bottler"). Das habe ich mir heruntergeladen und experimentiere jetzt seit Tagen erfolglos, den Strickrechner damit zum Laufen zu bewegen. Irgendwas mache ich wahrscheinlich falsch, leider bin ich auch kein Computerexperte und das Emulationsprogramm ist auch super verwirrend mit einer riesigen Seite voller Optionen zum anklicken oder nicht anklicken.
Ich bin völlig verzweifelt! Kann mir evtl. jemand einen Tip geben, wie man den Strickrechner doch noch zum Laufen bringt? Vielen Dank!!!

Anschela
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Fr Nov 09, 2012 11:19
Strickmaschine: Brother KH-230/KR-230
Brother KH-840/KR-830
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Anschela » Di Dez 29, 2015 17:00

Hallo Jannie,

Wine habe ich noch nicht ausprobiert, sieht aber etwas kompliziert aus. Ich lass Windows mit der kostenlosen Oracle Virtual Box laufen, da hatte ich bis jetzt keine Probleme. Allerdings hab ich den Strickrechner unter Windows 7 nicht zum laufen bekommen, der läuft bei mir in der Virtual Box unter Windows XP.

Viele Grüße,
Angela

Jannie
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Fr Nov 15, 2013 12:55
Strickmaschine: Pfaff Passap Duomatic 80 Color

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Jannie » Di Dez 29, 2015 21:31

Liebe Angela, vielen Dank! Ich hab's versucht, mir die Oracle Virtual Box runtergeladen, aber wenn ich das richtig verstehe, will das Programm ein ganzes Windows Betriebssystem auf meinem Mac installieren und das habe ich ja nicht. Auch passiert da irgendwas mit meiner Festplatte und ich weiß nicht was. Die Anleitung geht nach einer Weile auf englisch weiter und ich krieg nur Fehlermeldungen. Ich glaube, da komme ich leider nicht weiter. :(
LG, Jannie

Anschela
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Fr Nov 09, 2012 11:19
Strickmaschine: Brother KH-230/KR-230
Brother KH-840/KR-830
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Anschela » Di Dez 29, 2015 22:31

Hallo Jannie,
ja das stimmt, man braucht dafür ein Windows. Mit Wine kenne ich mir garnicht aus.
Liebe Grüße,
Angela

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5653
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Kerstin » Mi Dez 30, 2015 07:36

Hallo Jannie,

ich bin zwar kein Mac-Nutzer, aber mit den Suchbegriffen
Windows-Emulator für Mac Freeware
findet man im Web einiges an Informationen, die Dir vielleicht auch bei der Konfiguration weiterhelfen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 499
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Hummelbrummel » Mi Dez 30, 2015 08:31

Leider kann ich Dir nicht konkret helfen, aber vielleicht ein bisschen Mut machen:
Bei mir geht es.
Allerdings ist für diese Art Technik mein Mann zuständig, ich habe kein Ahnung, warum und wie es geht....

LG Hummelbrummel

Jannie
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Fr Nov 15, 2013 12:55
Strickmaschine: Pfaff Passap Duomatic 80 Color

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Jannie » Mi Dez 30, 2015 10:02

Wärst Du denn so nett, Deinen Mann mal zu fragen, wie er das hinbekommen hat? Ich kenne mich da halt leider auch nicht aus und habe auch leider keinen Computer-Spezialisten zum Mann.

Ich habe bereits mehrere Emulatoren ausprobiert (habe ich ja auch versucht, so genau wie möglich zu beschreiben). Ist mir schon klar, daß man im Web nach einem Emulator suchen muß, aber leider funktionieren alle bisher ausprobierten nicht bzw. ich mache eben etwas falsch und weiß nicht was.

sorole
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa Mär 06, 2010 12:31
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von sorole » Mi Mär 29, 2017 22:31

Ich hatte lange Zeit ähnliche Probleme, wobei noch hinzukommt, daß ich mit Mac groß und alt geworden bin und mit Windows als Betriebssystem gar nicht umgehen konnte. Dann habe ich mir endlich mal Parallels for Mac angeschafft ( Geburtstagsgeschenk ). Dazu ein preiswertes Windows Betriebssystem aus dem Internet gekauft. Und seitdem, etwa seit drei Jahren, läuft DK 8 butterweich und problemlos auf meinem Mac OS Sierra.

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Kathi » Sa Apr 01, 2017 11:47

Ich habe auf meinem Mac auch Parallels und mein altes Windows 7(Lizenz vom meinem defekten Windows-PC) und der Strickrechner läuft perfekt
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

sorole
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa Mär 06, 2010 12:31
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von sorole » Sa Apr 01, 2017 14:03

Welche Version von paralleles hat du? Muss man jetzt upgraden? Schönes Strick Wochenende!

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Strickrechner auf dem Mac zum Laufen bringen

Beitrag von Kathi » Di Apr 04, 2017 21:05

Ich habe Version 11. Und alle meine Windows-Programme z. B. Family Tree Maker, Photoimpact, Nero, Strickrechner u.s.w. laufen reibungslos.
Für den Mac ist die Auswahl an Programmen in deutscher Sprache leider sehr gering, da muß man halt auf Umwegen die gewohnten Programme zum Laufen bringen
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“