Teile zusammenstricken

Fragen und Tipps zu Vorgehensweisen. Hier stehen Stricktechniken im Vordergrund
Antworten
liesele

Teile zusammenstricken

Beitrag von liesele » Sa Okt 27, 2007 20:53

Hallo,

ich bin meinem Strickmuster gerade gerade an einer Stelle wo ich Hilfe bräuchte. Normal werden ja Nähte vernäht. In meiner Beschreibung steht aber jetzt ich soll die schulternähte zusammenstricken.... :?
Kann mir vielleicht da jemand helfen. Oder wo kann ich nachlesen wie das gemacht wird?

Danke mal im vorraus.
LG Liesele

*Sylvi*
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So Jan 21, 2007 17:52
Wohnort: ein "Nest" bei Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von *Sylvi* » Sa Okt 27, 2007 21:18

Hallo liesele,

und ein herzliches Willkommen im Forum.

Schau mal hier:
http://www.lanagrossa.de/service/stricktipps/index.html

und hier:
http://www.lanagrossa.de/service/strick ... stich.html

ich hoffe es hilft.

Liebe Grüße und viel Erfolg
Sylvi

manu

Beitrag von manu » Sa Okt 27, 2007 21:22

Hi Sylvi,,
dan darfst du die Maschen aber auch nicht abkette,sondern auf der Nadel lassen,darauf achten, das beim Rücken und Vorderteil die gleiche Maschenzahl stehen bleibt. und dan so;;;
http://www.lanagrossa.de/service/strick ... icken.html
Hoffe es hielft dir :lol: :lol:
Lieben Gruss Manu

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5105
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Kerstin » So Okt 28, 2007 10:35

Hallo Liesele,

beim Zusammenstricken hast Du drei Nadein in Arbeit. Auf der ersten sind die offenen Maschen der (z.B.) linken Vorderteil-Schulter, auf der zweiten die offenen Maschen der linken Rückenteil-Schulter. Beide hältst Du in der linken Hand, und zwar rechts auf rechts.

Mit der dritten Nadel stichst Du in die erste Masche des Vorderteils und gleich in die erste Masche des Rückenteils und strickst sie gemeinsam ab. Beide Maschen von den jeweiligen Nadeln gleiten lassen.
Die nächsten beiden Maschen (je eine pro linker Nadel) ebenfalls zusammen abstricken und die erste abgestrickte Masche der rechten Nadel drüberziehen, wie beim normalen Abketten.

So fortfahren, bis alle Maschen abgekettet sind. Es ist zu Anfang etwas merkwürdig, und man muss auch bei der Fadenspannung ein bißchen aufpassen. Aber man bekommt schnell Übung, und die Naht wird schön flach.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Franziska

Beitrag von Franziska » So Okt 28, 2007 15:21

Hallo Liesele,
ich lerne mehr beim zuschauen, Du kannst es mal hier versuchen:

http://www.knittinghelp.com/videos/knitting-tips

runterscrollen bis "Finishing" "Three-Needle Bind off" und dann "View continental Video"

Vielleicht nützt das Dir was.

Franziska

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste