gebrauchte Strickmaschine kaufen

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Mimi
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 13, 2018 17:03

gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Mimi » Fr Apr 13, 2018 17:13

Hallo zusammen,

es ist soweit, ich möchte mir eine Strickmaschine kaufen, und zwar ein gebrauchtes Modell.
Und da fängt es an: welches nur?
Ich fange jetzt erst an, mich mit den Maschinen zu beschäftigen und hoffe auf Tipps und Empfehlungen von euch, was zu mir passen könnte.
Dazu ein paar Infos:
- ich stricke schon seit Jahrzehnten, und zwar quasi dauernd und alles Mögliche (nur keine Socken)
- ich habe kein Problem mit Maschine, ich nähe auch und habe verschiedene Nähmaschinen, mit denen ich immer gut zurecht komme
- ich weiß schon, dass ich eine Doppelbett möchte
- ich muss nicht unbedingt mit der Maschine grob stricken, das kann ich auch von Hand
- ich möchte gerne Norweger/faire-Island stricken mit der Maschine
- ich möchte nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben, will das Maschinenstricken antesten, falls es das Superding für mich ist, kann ich später immer noch was Tolles kaufen

Und jetzt die Fragen:
- was ist solide, robust genug und zuverlässig?
- kann mann mit "einfachen" Maschinen auch Teile in Form stricken oder nur gerade Lappen? Also Ärmel mit Kugel, runde Ausschnitte, taillierte Teile etc
-kauft man Gebrauchte besser beim Händler oder von privat? Worauf muss man beim Privatkauf achten?

Mehr fällt mir erstmal nicht ein, ich hoffe auf Unterstützung von euch hier im Forum, danke,

GlG
Mimi

Ulrike
Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: Fr Dez 21, 2007 20:31
Strickmaschine: KH-940/KR-850, KG93, KX 350, KH 260
Wohnort: 46487 Wesel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Ulrike » Fr Apr 13, 2018 17:55

Wenn du auf YouTube in die Suche " Strickmaschine, Doppelbett "eingibst, bekommst du einen Einblick, was möglich ist.
https://www.youtube.com/results?search_ ... doppelbett
Da ich hier von der Brother Fraktion bin, würde ich dir zu einer Lochkartenmaschine ab KH 860 mit Doppelbett KR 850 raten.
Ab KH 860 und nicht die Maschinen dadrunter, weil du damit später den KG ( Elektroschlitten, der selbständig rechts-links Muster strickt ) betreiben
kannst. Mit der Lochkartenmaschine kannst du 24 er Musterrapporte stricken. Es gibt eine unüberschaubare Menge von Mustern.
Wenn du das Doppelbett KR 850 dazu nimmst, kannst du Norwegermuster ohne Spannfäden auf der Rückseite stricken. Mit den KR 830 geht das nicht.
Es grüßt
Ulrike


Stricke auf Brother KH-940 mit KR-850,
mit KG93, mit KL 116, Brother KX350.
Handstrickerin mit zwei, fünf Nadeln und Rundstricknadeln.

Mimi
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 13, 2018 17:03

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Mimi » Fr Apr 13, 2018 18:36

ok, schaue ich mir an.
Ich kenne Brother Nähmaschinen, da machen die vor allem auch ganz gute Industrienäher (oder machten, ist alles heute etwas anders).
Ist mir also durchaus sympathisch ;-)

Mimi
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 13, 2018 17:03

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Mimi » Fr Apr 13, 2018 20:13

Hallo Ulrike,

hier gibt es einen Händler, der gebrauchte Maschinen anbietet. Was sagst du zu den Brother Angeboten?
Der Laden liegt nicht zu weit weg von mir, da könnte ich hinfahren.
https://strick-allerlei-voigt.jimdo.com ... n-brother/

Meinst du, das lohnt sich?
ich verstehe noch nicht alles davon,muss man bei den Feinstrickern das Doppelbett extra dazu kaufen? Und was ist ein Formschlitten? Und Intarsienschlitten, für Norweger???
Fragen über Fragen...
GlG
Mimi

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5330
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Michaela » Fr Apr 13, 2018 20:28

Die Standardinformationsquelle für den Kauf gebrauchter Maschinen ist hier http://www.strickmoden.de/stricktipps/index.html
Falls du Englisch kannst, ist hier noch eine umfassende Ergänzung zum Kauf von second hand Maschinen.http://www.hkc-knitting.co.uk/buying_se ... achine.htm
http://www.hkc-knitting.co.uk/price_guide.htm

Vera Voigt ist unbedingt empfehlenswert, sie ist auch Mitglied hier im Forum.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Mimi
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 13, 2018 17:03

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Mimi » Fr Apr 13, 2018 20:33

Danke, Michaela.
Ich werde auf jeden Fall also Kontakt mit der Fa Voigt aufnehmen.
ich gebe gerne das Geld bei einem seriösen Händler aus anstatt eine gebrauchte Maschine privat zu kaufen, die dann nicht funktioniert. Ich kenne mich schließlich nicht mit dem Thema aus.
Und dass es bei Voigt auch vor Ort Einweisung und Anleitung gibt, ist doch gut für mich.

Mimi
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 13, 2018 17:03

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Mimi » Sa Apr 14, 2018 10:26

Ich habe gerade eine halbe Stunde mit Frau Voigt telefoniert, es war sehr nett!
Montag fahre ich hin, komme dann vielleicht schon mit einer Maschine zurück! :biggrin:

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5330
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Michaela » Sa Apr 14, 2018 10:52

Dann richte Vera unbedingt schöne Grüße von mir aus.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Mimi
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 13, 2018 17:03

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Mimi » Mo Apr 16, 2018 19:51

Hallo zusammen,
es ist passiert, ich war heute den ganzen Tag bei Vera Voigt und bin mit einer Brother KH 894 und KR 850 nach Hause gegangen.
Jetzt kommt also Spannung in meinen Alltag, kann nun kräftig üben.
Nächste Woche fahre ich aber erstmal in Urlaub, ich hoffe nur, dass ich danach überhaupt noch klar komme...

Viele Grüße
Mimi

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5330
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Michaela » Mo Apr 16, 2018 22:19

Glückwunsch!
Für nach dem Urlaub ist ja dann das Strickforum da.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Ulrike
Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: Fr Dez 21, 2007 20:31
Strickmaschine: KH-940/KR-850, KG93, KX 350, KH 260
Wohnort: 46487 Wesel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: gebrauchte Strickmaschine kaufen

Beitrag von Ulrike » Mi Apr 18, 2018 10:11

Entschuldige Mimi, ich habe gerade erst deine Frage gesehen. Aber wie ich sehe, hast du alles richtig gemacht.
Bei Vera ist man immer gut aufgehoben. Sie steht dir auch nach dem Kauf immer mit Rat und Tat zur Seite.
Außerdem hast du ja auch uns, wenn es mal nicht weiter geht. Mit der KH 940 und KR 850 hat du eine wirklich gute Wahl getroffen.
Es grüßt
Ulrike


Stricke auf Brother KH-940 mit KR-850,
mit KG93, mit KL 116, Brother KX350.
Handstrickerin mit zwei, fünf Nadeln und Rundstricknadeln.

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste