DK8 spinnt, oder ich mache was falsch

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
pb268
Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: So Nov 13, 2011 09:57
Strickmaschine: KH 970 mit KR 850, KG 950, Pfaff E6000, SK 860 mit SR 860 und Motor KE100
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

DK8 spinnt, oder ich mache was falsch

Beitrag von pb268 » Sa Sep 21, 2019 12:32

wenn ich in DK8 Maschenprobe eingebe kommt der Schnitt total verzehrt, oder er verdoppelt die Reihenanzahl. Bin richtig frustriert, dass geht schon seit langem, kann dk8 gar nicht nutzen.
Keine Ahnung was da passiert. Es ist mir schon voriges Jahr aufgefallen, da wollte ich was mit Lochmusster machen und es ging dann nicht.
Habe paar Bilder gemacht, damit Ihr seht, was ich meine
Schnitt so wie sein soll.jpeg
Schnitt so wie sein soll.jpeg (23.36 KiB) 879 mal betrachtet
so soll es sein
Schnitt1.jpeg
Schnitt1.jpeg (30.81 KiB) 879 mal betrachtet
so wird es dann verzerrt
Schnitt Maschenprobe.jpeg
Schnitt Maschenprobe.jpeg (63.06 KiB) 879 mal betrachtet
hier wird die Reihenanzahl verdoppelt, dann kommt der Schnitt richtig, wenn ich es richtig eingebe, 10cm haben aber nur 36R, kommt es so verzerrt, wie auf dem Bild
Ich weiß nicht voran das liegt. Vielleicht hat eine/r Rat und Tip, was ich evtl. falsch mache?

Vor allem sind da immer die Touren angegeben, eingegeben habe ich die Technik 100, aber auch wenn ich eine andere Maschine eingebe, ist es das gleiche Spiel, wenn ich die richtige Anzahl der Reihe eingebe, kommt es verzerrt.

Kann es an den Updates liegen?
Bitte um Hilfe!!!!
LG Pavla

Stricke mit KH 970 mit KR 850, KG 95, Pfaff E6000, SK 860 mit SR 860 Motor KE100 und DK8

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5683
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal
Kontaktdaten:

Re: DK8 spinnt, oder ich mache was falsch

Beitrag von Kerstin » So Sep 22, 2019 11:54

Hallo Pavla,

an irgendwelchen Updates liegt es sicher nicht, sondern eher an falschen Standard-Einstellungen.
Zunächst wäre es hilfreich, wenn du für uns Helfende angibst, mit welcher deiner Maschinen du überhaupt stricken willst. Ich tappe da gerade völlig im Dunkeln.

Im Programm prüfst du bitte als erstes, welche Maschine du für dein Modell ausgewählt hast. Falls da die verkehrte steht, korrigierst du das. Dann bitte prüfen, welche Standard-Maschenprobe dafür eingestellt ist. Eventuell hast du aus einem früheren Projekt eine Stricktechnik und eine Maschenprobe übernommen, die für dein aktuelles Modell nicht zutreffen oder die zu einer anderen Maschine gehören. Bitte auch unbedingt die Stricktechnik überprüfen, gegebenenfalls im Modul "Original-Schnitt".

Wenn das alles sortiert ist und der Fehler immer noch auftritt, kannst du aus einem alten Projekt, bei dem noch alle Eingaben gestimmt haben, die Maschenprobe mit dem Knopf "Verwende aus Schnittdatei" in dein Projekt hineinholen. Mit Glück funktioniert es danach.

Für die Zukunft:
  1. Vorsichtig sein beim Ändern oder Überschreiben der Standard-Maschenprobe. Standard ist z.B. für mich die, die ich mit Sockenwolle in glatt rechs bei einer dafür geeigneten Maschenweite erziele, z.B. 28x38 oder 30x40. Alles andere ist für mich nicht "Standard", schon gar nicht Werte, die man nur mit selten genutzten Techniken bekommt.
  2. Als erstes beim Entwerfen die Einstellungen prüfen und Vorsicht bei der Übernahme von Daten aus anderen Projekten. Ich stricke nur mit Brother und habe da praktisch nie Probleme, aber bei drei verschiedenen Systemen muss man mehr aufpassen.
Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

pb268
Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: So Nov 13, 2011 09:57
Strickmaschine: KH 970 mit KR 850, KG 950, Pfaff E6000, SK 860 mit SR 860 und Motor KE100
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: DK8 spinnt, oder ich mache was falsch

Beitrag von pb268 » So Sep 22, 2019 16:47

Hallo Kerstin,

es stimmt, ich habe einen Schnitt kopiert und neu abgespeichert, da die Maschine geändert, da ich tatsächlich mehrere Modelle habe, von Brother, Silver-Reed und die Pfaff, deshalb kontrolliere es auch schon. ich wollte mit der Pfaff E6000 stricken. Das mit Standart-Maschenprobe habe ich nie beachtet. Ich prüfe aber grundsätzlich die Maschine und die ganzen Einstellungen. Ich muss mich wohl mit der Standart-Maschenprobe mehr erfassen.
Ich habe dann neuen Schnitt gemacht und dann ging es wieder. Seltsam. Ich dachte, wenn man die Maschine ändert, die entsprechende Maschenprobe einfügt, evtl. die Technik, dann muss es auch funktionieren. nun bin ich schlauer geworden.

Vielen Dank für die Aufklärung!!!
LG Pavla

Stricke mit KH 970 mit KR 850, KG 95, Pfaff E6000, SK 860 mit SR 860 Motor KE100 und DK8

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“