Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
FINKIB
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 06, 2020 12:22
Strickmaschine: Empisal 560

Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von FINKIB » Mo Jan 06, 2020 12:51

Hallo zusammen ,
Ich habe eine empisal 560 geschenkt bekommen. Hatte vorher noch nie eine strickmaschine und bin neuling.
Ich habe jetzt schon einen Schal und einen Poncho mit dem Musterlesegerät gestrickt. Das hat auch nach mehreren Versuchen und vielem auftrennen soweit geklappt.

Jetzt macht die Maschine aber ständig Fehler im Muster und ich weiß nicht ob das ein Einstellungsfehler ist oder das Musterlesegerät defekt ist.

In den Bildern sieht man die Vorlage und mein Strickwerk.

Kann mir jemand helfen das Problem zu lösen damit ich weiter Muster stricken kann.
Dateianhänge
20200106_124242.jpg
20200106_124242.jpg (111.68 KiB) 1376 mal betrachtet
20200106_124311.jpg
20200106_124311.jpg (168.78 KiB) 1376 mal betrachtet

empisal
Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: So Nov 20, 2005 11:16
Strickmaschine: stricke mit
brother 892, 940 KG 88/89
silver reed 830, 840, 860
Wohnort: wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von empisal » Mo Jan 06, 2020 18:19

Hallo FINKIB,
ich kann nur raten : bist Du weit genug hinausgefahren ? Musterbegrenzer richtig gesetzt ? Vielleicht solltest Du das Reinigungsblatt, ist wie ein dünnes Löschpapier und wird wie die Musterbögen einmal durchgeführt, um eventuelle Flusen aus dem EC 1 herauszufischen. Wolle verstreut ja so viel Zeugs.
Vielleicht hilft's - liebe Grüße aus Wien
stricke mit silver reed
830 / 840 / 860
brother - KH 892, KG 88II/89II

FINKIB
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 06, 2020 12:22
Strickmaschine: Empisal 560

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von FINKIB » Mo Jan 06, 2020 21:30

Hallo danke für die Antwort.

Das reinigungblatt habe ich schon mehrmals durchgezogen. Ich bin auch weit genug darüber hinausgefahren und die Markiere denke ich waren richtig gesetzt.

Das Muster hat 48 Maschen
Die beiden Musterblöcke sind 48 Maschen auseinander ebenso die Musterbegrenzer. Oder ist das falsch?

Schöne Grüße

FINKIB
Dateianhänge
20200106_212720.jpg
20200106_212720.jpg (149.53 KiB) 1322 mal betrachtet

empisal
Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: So Nov 20, 2005 11:16
Strickmaschine: stricke mit
brother 892, 940 KG 88/89
silver reed 830, 840, 860
Wohnort: wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von empisal » Mo Jan 06, 2020 21:48

Hallo,
die Musterbegrenzer solltest Du dorthin setzen wo das Strickstück seitl. zu Ende ist. Sagen wir Schal hat 30/30 Maschen, dann setzt Du die Beiden bei Nadel Nr. 30. Falls Du das Muster schmäler möchtest als den Schal, dann kannst Du die Musterbegrenzer weiter innen setzen.

Den Musterpositionsblock kannst Du weglassen. Den verwendet man, wenn man ein Stück strickt und eventuell die Mustermitte verschieben möchte. Ich habe ihn bis jetzt noch nicht verwendet. Um Genaues zu erfahren ( über den Musterpositionsblock) schau bitte in der Beschreibung nach.
Ich hoffe, ich konnte helfen
Liebe Grüße
empisal
stricke mit silver reed
830 / 840 / 860
brother - KH 892, KG 88II/89II

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i Doppelbett
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von Digitalis » Di Jan 07, 2020 14:28

Alle Empisal / Silver Reed Strickmaschine sind sensibel für Verschmutzung. Vielleicht sind die Magnete oder oder die Rollen verschmutzt. Dann mit etwas Alcohol und ein Wattestäbchen reinigen und Fussel mit einer Pinzette rausnehmen. Sehe Bilder wo.
Vielleicht bewegen die Flippern nicht schnell genug (darüber habe Ich schon mehrmals Information gegeben, suchen auf dem Forum).
Dateianhänge
Empisal KL Schlitten 01a.jpg
Empisal KL Schlitten 01a.jpg (53.91 KiB) 1267 mal betrachtet
Empisal KL Schlitten 02.jpg
Empisal KL Schlitten 02.jpg (50.28 KiB) 1267 mal betrachtet
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

FINKIB
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 06, 2020 12:22
Strickmaschine: Empisal 560

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von FINKIB » Mi Jan 08, 2020 20:52

Hallo ich habe mir jetzt etwas Alkohol besorgt und reinige die Maschine mal.
Dazu hab ich auch eine Frage
Auf dem Bild wenn ich den linken Flipper bewege bewegt sich der rechte automatisch mit. Wenn ich aber den Rechten bewege bewegt sich der linke nicht mit. Stimmt das oder ist da vielleicht auch das Problem dass das Muster nicht richtig klappt?

Gruß FINKIB
Dateianhänge
20200108_204759.jpg
20200108_204759.jpg (78.74 KiB) 1219 mal betrachtet

empisal
Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: So Nov 20, 2005 11:16
Strickmaschine: stricke mit
brother 892, 940 KG 88/89
silver reed 830, 840, 860
Wohnort: wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von empisal » Do Jan 09, 2020 00:16

sollten beide unabhängig voneinander beweglich sein
Grüße
empisal
stricke mit silver reed
830 / 840 / 860
brother - KH 892, KG 88II/89II

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i Doppelbett
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von Digitalis » So Jan 12, 2020 12:15

Normalerweise bewegen die Flippern unabhängig. Aber wann der Musterwahlknopf in L-Position steht, dann bewegen die zwei markierte Flippern zusammen.
Wann die Flippern zusammen bewegen in 0-Position brauchst du die Drehpunkte von dieser Flippern sehr gut zu reinigen. Auch alle Fussel entfernen. Wann du der Schlitten öffnet kannst du an der Vorderseite vielleicht auch noch Fussel finden. Dann ein Tropf Öl anbringen wo die Metallteile zusammen kommen. Dann schnell der Flipper bewegen mit deinem Finger so dass der Öl sich gut verteilt auf dem Drehpunkt. Dass wiederholen bis beide unabhängig bewegen.
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

FINKIB
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 06, 2020 12:22
Strickmaschine: Empisal 560

Re: Empisal 560 fehler beim Musterlesen

Beitrag von FINKIB » Di Jan 14, 2020 21:43

Danke für die Tipps ich werde die Maschine sobald ich Zeit habe reinigen.

Gruß FINKIB

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“