Jetzt bin ich so weit gekommen...

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Strickmaniac
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mai 13, 2020 21:09

Jetzt bin ich so weit gekommen...

Beitrag von Strickmaniac » Mi Mai 13, 2020 21:31

...und dann verstehe ich plötzlich die Anleitung nicht mehr :(

Hallo!

Ich stricke gerade den "Pullover mit Pfiff" aus dem Buch "Die 100 schönsten Pullover, Jacken & Co" und die Anleitung sagt jetzt (siehe bitte Anhang).
Nach meiner Logik müsste ich also bei 29 cm Höhe und 108 M:

Reihe 1: +1...+1
Reihe 7: +1...+1
Reihe 9: +1...+1 (weil die erste 2. R)
Reihe 11: +1...+1 (weil die 4. R)
Reihe 13: +2...+2...+2 (weil die zweite 2. R)
Reihe 15: +1...+1 (weil die 4. R)
Reihe 17: +1...+1 (weil wieder eine erste 2. R)
Reihe 19: +1...+1 (weil die 4. R)
Reihe 21: +2...+2...+2 (weil wieder die zweite 2. R)

So komme ich allerdings bei 134 M (anstatt 132 M wie in der Anleitung) heraus :confuse:
Ich habe schon ein paar Sachen aus diesem Buch gestrickt und hatte nie Probleme, aber jetzt habe ich wirklich einen Knoten im Hirn. Wäre sehr dankbar für jeglichen Tipp, wo ich was falsch verstehe.

Danke und lg
Dateianhänge
IMG_20200513_211346_2-20200513-21154813.jpg
IMG_20200513_211346_2-20200513-21154813.jpg (56.52 KiB) 250 mal betrachtet

BeaBea
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: Sa Nov 22, 2008 21:03
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80, Silver Reed LK150, Brother KH892, White 1502
Wohnort: Mitten in Texas
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Jetzt bin ich so weit gekommen...

Beitrag von BeaBea » Mi Mai 13, 2020 22:04

Hallo,
ich komme auf 24 neu angeschlagene Maschen, 108+24=132.
Lies die Anleitung noch einmal sorgfältig: nach der ersten Zunahme strickst du 5 Reihen ohne Zunahme, dann in der nächsten Reihe (R 7) zunehmen, dann DREI Reihen ohne Zunahme, denn du sollst erst in der 4.Reihe wieder zunehmen. Da ist bei deiner Aufstellung der Fehler.
Grüsse,
BeaBea
Stricke mit der Hand mit 2 bis 5 Nadeln, mit Maschine auf Passap Duomatic80, Silver Reed LK150, Brother KH892, Passap D Krausstricker und White 1502 (baugleich mit Superba S47/Singer Memo II)

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“