Veritas 360 Aufstellen

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
freewilly
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr Feb 24, 2017 14:32

Veritas 360 Aufstellen

Beitrag von freewilly » Mo Jun 15, 2020 17:50

Hallo ihr lieben Strickerinnen und Stricker,

ich habe gerade einer Veritas 360 - Strickmaschine ein neues zu Hause gegeben.
Das gute Stück habe ich nun so gut es geht abgewischt und von Wollresten und festgetrockneten Öl befreit (nur mit Küchentuch).

Die Schlitten bewegen sich, wenn auch etwas schwerfällig, besonders wenn beide zusammengesteckt sind. Ich vermute mal, dass "sie" die letzten 20 Jahre nicht mehr in Betrieb war.

Die Maschine steht nun einfach auf einem ganz normalen Tisch, etwas an der Kante, weil sie wegen diesem Hebel an der linken Vorderseite sonst nicht ordentlich steht. Ich hoffe, ihr wisst was ich meine.
Das Problem ist aber nun, dass ich diesen Drahtkamm aber nicht von unten durchstecken kann - weil da die Tischplatte ist.
Noch weiter nach vorne schieben geht leider nicht, dann kippt sie nach vorne runter (und sie ist echt schwer).

Wie bekomme ich das hin, dass sie nun sicher "in der Luft hängt" und man darunter kommt?
Ich habe dieses Video gefunden (leider kann ich kein Russisch): https://www.youtube.com/watch?v=_uY-szXSA4w
Ab ca. 0:55 wird das vordere Bett auch noch runter geklappt, da weiß ich im Moment nicht, ob meine das auch kann ...

Vielleicht habe ich Glück und es kann mir jemand bei meinem absoluten Anfängerproblem weiterhelfen :-)


PS. Da dies mein erster Beitrag überhaupt in einem Forum ist, seht mir bitte nach, falls ich etwas nicht ganz richtig gemacht habe. Für Hinweise bin ich immer dankbar.

E. L.
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 07, 2019 16:32
Strickmaschine: Singer Heimstricker (hat noch keinen Namen), mit Schrank, Motor (super Sache), Strickcomputer (wie Taschenrechner) und Strickmusterleser [Pattern Driver] (auch noch nicht probiert).
Und eine zweite Singer Heimstricker (Madame Marie-Antoinette)
Wohnort: nördlich von Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Veritas 360 Aufstellen

Beitrag von E. L. » Mo Jun 15, 2020 18:25

Hallo,
du solltest zwei Tischklemmen zum Befestigen der Maschine haben. Damit wird sie so befestigt, das sie "vor" der Tischplatte sitzt und du das Vorderbett nach unten bewegen kannst. Hast du eine Anleitung?

freewilly
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr Feb 24, 2017 14:32

Re: Veritas 360 Aufstellen

Beitrag von freewilly » So Jun 21, 2020 21:30

Vielen Dank E.L. :-)
Die Klemmen habe ich jetzt gefunden und angebracht. Jetzt funktioniert es auch mit dem runterklappen.

Eine handgeschriebene Anleitung habe ich für ein paar Sachen, die die Besitzerin wohl mal gemacht hat.

Bisher schaff ich aber noch nichtmal, eine Maschenreihe hinzukriegen.
Wenn ich mit dem Schlitten von rechts nach links fahre legt er mir den Faden nur auf die oberen Nadeln. Von den unteren nimmt nur die erste ganz rechts den Faden.
Nur von links nach rechts macht er dieses Zickzackmuster von vorderen und hinteren Bett. Zwar auch nicht ganz perfekt und auf der falschen Seite ... :ratlos:
Seltsamerweise sind die Nadeln vorne immer nur bis zur Kante, während die hinten darüber hinausstehen. Selbst wenn ich an den Schalthebeln umstelle kommen die nur währen des Schlittendurchziehens höher und schieben sich dann wieder bis an die Kante.

Vielleicht hat hierzu jemand einen Tipp für mich, so schnell möchte ich nicht aufgeben ;-)

Vielen Dank :-)

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“