Hilfe mit einfache Strickanleitung!

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
andreabeatrice
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So Apr 05, 2020 11:29
Strickmaschine: Stricknadel

Hilfe mit einfache Strickanleitung!

Beitrag von andreabeatrice » So Apr 05, 2020 11:40

Hallo! Ich habe Probleme mit eine ganz einfache Strickanleitung von Wolle Rödel (ich fange erst jetzt wieder an mit Stricken und verwirre mich komplett!!)

Grundmuster:
Strukturmuster

1. und 3. R: *7 M li, 2 M re; ab * fortl. wdh.
2. und 4. R: *2 M li, 7 M re; ab * fortl. wdh.
5. und 7. R: Re M str.
6. und 8. R: Li M str.
Die 1. – 8. R fortl. wdh.

Maschenprobe im Grundmuster:
20 M und 33 R = 10 x 10 cm

Anleitung:
Vor Beginn der Arbeit das Knäuel wiegen. 6 M anschlagen.
1. R (Hinr.): Li M str.
2. R: Re M str.
3. R: 5 M li, 1 M li verschränkt zun., 1 M li = 7 M.
4. R: Re M str.
5. R: 6 M re, 1 M re verschränkt zun., 1 M re = 8 M.
6. R: Li M str.
7. R: 7 M re, 1 M re verschränkt zun., 1 M re = 9 M.
8. R: Li M str.
9. R: 7 M li, 1 M re, 1 M re verschränkt zun., 1 M re = 10 M.
10. R: 3 M li, 7 M re.
11. R: 7 M li, 2 M re, 1 M li verschränkt zun., 1 M li = 11 M.
12. R: 2 M re, 2 M li, 7 M re.
13. R: 10 M re, 1 M re verschränkt zun., 1 M re = 12 M.
14. R: Li M str.
15. R: 11 M re, 1 M re verschränkt zun., 1 M re = 13 M.
16. R: Li M str.

Weiter im Grundmuster str., dabei am Ende jeder Hinr. vor der letzten M mustergemäß 1 M aus dem Querfaden zun. und die R mustergemäß beenden. Die zugenommenen M mustergemäß ergänzen. Diese Zun. arbeiten bis die erste Hälfte des Knäuels verstrickt ist. Jetzt wird das Tuch gegengleich beendet. Das bedeutet, dass in jeder Hinr. bis 3 M vor Reihenende mustergemäß gestrickt wird, dann 2 M mustergemäß zus. gestrickt werden und die letzte M wieder mustergemäß gestrickt wird. Diese Abn. arb., bis noch 6 M auf der Nadel sind. 1 R li M str., in der nächsten R re M str. und dabei die 6 M abk.

Fertigstellung:
Das Tuch gemäß Größenangabe spannen und anfeuchten, trocknen lassen.

Hier das Link zur Anleitung:
https://www.wolle-roedel.com/strickanle ... de-super-6

Ich habe vor allem Probleme mit dem Strukturmuster bei Reihen 1-4. Ist es bei der Reihe 1/3, zum Beispiel so, dass man 7 Maschen links, dann 2 rechts, dann wieder 7 links, dann 2 rechts (und so weiter) stricken sollte? Und muss man dann nur in der vorletzte Masche bei Reihen 1, 3, 5 und 7 zunehmen? (Also, Zunahme bzw. Abnahme macht man nur jede 2te Reihe, oder?) Ich habe ein bisschen angefangen und versuche es aber irgendwie sieht das Rand nicht so schön aus, musste man am Rand vielleicht immer rechts stricken?

Ich wurde Hilfe sehr viel schätzen!! Vielen Dank und schönen Sonntag noch.

lisbeth
Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Hilfe mit einfache Strickanleitung!

Beitrag von lisbeth » Mo Apr 06, 2020 20:52

Guten Abend!
Ich mag diese geschriebenen Anleitungen, die Masche für Masche aufschreiben, nicht - aber wahrscheinlich verstehe ich Deine Fragen auch so.
Strukturmuster bei Reihen 1-4. Ist es bei der Reihe 1/3, zum Beispiel so, dass man 7 Maschen links, dann 2 rechts, dann wieder 7 links, dann 2 rechts (und so weiter) stricken sollte?
Ja, so ist das wohl.
Wenn Du Dir das Foto ansiehst, wechseln sich als "Grundmuster" - wenn Du die Vorderseite anguckst - vier rechte Reihen (Reihe 1 bis 4) und vier linke Reihen (Reihe 5 bis 8) immer ab.
Gleichzeitig gehen - als Unterbrechung - 2 rechte Maschen längs hoch, immer und ohne Unterbrechung.

Und muss man dann nur in der vorletzte Masche bei Reihen 1, 3, 5 und 7 zunehmen? (Also, Zunahme bzw. Abnahme macht man nur jede 2te Reihe, oder?)
Ja, immer nur am Ende der Hinreihen.
Ich habe ein bisschen angefangen und versuche es aber irgendwie sieht das Rand nicht so schön aus, musste man am Rand vielleicht immer rechts stricken?
Das bleibt Dir überlassen. Es gibt viele Möglichkeiten, die Randmasche zu stricken, am einfachsten ist es, immer rechts zu stricken.

Denkst Du dran, dass nach der Hälfte das Dreieck dadurch entsteht, dass Du an der gleichen Seite, an der Du vorher zugenommen hast, jetzt 2 Maschen zusammenstricken musst, ja?
Liebe Grüße Lisbeth
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“