Seite 2 von 2

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Sa Mär 31, 2018 12:20
von clauholz
Hallo Maren,
bei meiner 965 ist am Schlitten vorne ein kleiner weißer Knopf der ist unterhalb des Rückholer, den muss man drücken. Dann lässt sich der Schalter auf I schieben.

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Sa Mär 31, 2018 13:47
von Knackendöffel Maren
Hallo Claudia,
Den Knopf habe ich gedrückt und an beiden Maschinen kann ich nicht auf I schalten, das finde ich schon etwas eigenartig.

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Sa Mär 31, 2018 13:56
von clauholz
Hallo Maren,
drücken beim schieben. Ging bei mir das erste mal auch etwas schwer.

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: So Apr 01, 2018 00:00
von maggi
Hallo Maren,

ich habe auch eine 940 und der Schalter für die Intarsien Stellung geht sehr schwer. Dazu muss an der Vorderseite des Schlittens noch der Hebel gedrückt werden, aber es braucht viel Gefühl, um die Intarsien Stellung richtig zu schalten. Ich hatte neulich auch schon den Eindruck, daß etwas kaputt gegangen ist, aber das war doch nicht so.

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: So Apr 01, 2018 09:49
von Kerstin
Knackendöffel Maren hat geschrieben:
Sa Mär 31, 2018 11:32
Hallo, nun bin ich neugierig geworden☺ Ich habe zwei 940er, an beiden Schlitten gibt es das I, aber ich kann an keinem Schlitten den Schalter auf I stellen. Gerade habe ich noch mal die Gebrauchsanweisung gelesen, ich weiss, dass man den kleinen Intarsienschalter dazu drücken muss aber bei H ist Schluss.
Mich würde interessieren, ob die anderen 940 Besitzer den I Schalter benutzen können, dann wäre bei mir irgendwas verharzt.
Hallo Maren,

die Umstellung zu I ist tatsächlich etwas schwergängig. Man stellt den Schieber zunächst auf H, drückt dann den kleinen mitwandernden weißen Knopf vorn links am Schlitten (gedrückt halten!) und schiebt dann den Schieber gefühlvoll, aber mit Druck aufs I. Dabei ist kurz vor dem I noch ein kleiner Widerstand zu überwinden.

Zahlreiche Grüße
Kerstin

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: So Apr 01, 2018 10:55
von bewema
Hallo Maren, bei mir funktioniert der I Schalter einwandfrei.

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Mo Apr 02, 2018 17:49
von StrickFaible
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten! Ich bin mit Frau Shayan in Kontakt und werde sie auch nochmal zu dem Austauschen der Folie fragen.
Sie hat auch die Brother KH965i, die sie mir auch wärmstens ans Herz gelegt hat und die Brother KH930. Da muss ich mir das mit dem sechsfachen Farbwechseler für die 970 nochmal überlegen. Aber irgendwann mit dem Motor Jacquard zu stricken würde mich schon reizen. Ich denke ich würde auch sicher bei ihr kaufen, sie ist mir mittlerweile empfohlen worden und es ist mir doch wichtig einen Ansprechpartner in der Nähe zu haben.

Übrigens habe ich mir die Demo von DesignaKnit 8 runtergeladen um zu testen ob ich sie auf meinem Mac Computer zum laufen bekomme, mit besagtem Windows Betriebssystem. Da hat mir mein Freund einen Tipp gegeben, den ich gerne weitergebe: und zwar das Open Source Programm Wine Bottler unter winebottler.kronenberg.org. Wenn ich es richtig verstanden habe übersetzt Winebottler Designaknit oder andere für Windows angepasste Programme so, dass es auf einem Mac ganz einfach geöffnet und bedient werden kann. Das hat für die Demo super geklappt und kostet auch nichts. Damit werde ich es dann auch nochmal versuchen wenn ich das Programm gekauft habe.

Danke und einen schönen Ostermontag euch!
Isabelle

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Mo Apr 02, 2018 19:48
von StrickFaible
Nun doch noch eine Sache - auf der englischen Strickmaschinen Museums Website hier im Forum habe ich die Anmerkung gefunden, dass die Brother KH970 zusätzlich einen Magneten braucht um mit Designaknit zu arbeiten, ich nehme an um die Reihen mitzuzählen.
Bei den KH930/940 bzw. KH965i reicht die Kabelverbindung. Habe ich das richtig verstanden? :ratlos:

Danke und Liebe Grüße!
Isabelle

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Di Apr 03, 2018 06:53
von marenhe
Hallo Isabelle,
nein die 970 braucht keinen zusätzlichen Magneten für Designaknit.
Es gibt die elektronischen KG-Schlitten, die haben Magneten. Die sind aber genau wie die Magnetschiene ( für die 970 ) beim Elektrikschlitten dabei .
LG
Maren

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Di Apr 03, 2018 10:54
von Katzenzauber
Hallo, liebe Strickerinnen und Stricker,
da ich den besagten Schalter bisher nur auf H stellte, habe ich an meiner neuerworbenen KH 940 die Stellung I probiert.
Das Weiterstellen von H auf I am Schlitten funktioniert recht einfach, wenn man dem Hinweis von Kerstin folgt.
Am Schlitten unterhalb der Buchstaben ist eine kleine weiße Hebelverlängerung, ca. 4 mm. Diesen eingedrückt halten und dann den Schalter von H auf I weiterschieben. Ein kleiner Widerstand und die Stellung I ist erreicht.
Liebe Grüße
Sabine

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Di Apr 03, 2018 11:13
von Knackendöffel Maren
Danke für eure Rückmeldungen. Ich habe meine beiden Schlitten jetzt auch überredet, mit WD40 und Geduld. Ich brauche die Einstellung zwar nicht, aber es muss ja funktionieren😊😊
Eine Schiene an der Unterseite schiebt einen Metallknopf beim Schalten nach vorne und der saß fest, weil er noch nie bewegt wurde.Die übrigen beweglichen Teile haben sich auch über WD40 gefreut und die Wollflusen mussten ihren Platz Räumen, das wird ein völlig neues Strickgefühl😊

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Fr Apr 06, 2018 07:55
von Digitalis
StrickFaible hat geschrieben:
Mo Apr 02, 2018 17:49
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten! Ich bin mit Frau Shayan in Kontakt und werde sie auch nochmal zu dem Austauschen der Folie fragen.
Sie hat auch die Brother KH965i, die sie mir auch wärmstens ans Herz gelegt hat ...........
Hallo Isabelle,

Ich sehe bei Frau Shayan nur die Brother KH965 auf der Website. Bitte beachten dass die KH965i mit Designaknit arbeiten kann, aber die KH965 NICHT. Auch beachten ob die Strickmaschinen keine Japanische Zeichen auf die Maschine und dem Schlitten haben bei Frau Shayan. Ich habe mehrere mahlen gesehen dass Frau Shayan solche Angebote hat. Dass ist nicht einfach mit die Anleitungen weil die Anleitungen Deutsch sind und dann nicht korrespondieren mit die Zeichen auf der Strickmaschine.
Wann du Designaknit brauchen will, reicht die KH930, KH940, KH965i und die KH970. Für dieser Strickmaschinen gibt es dieselbe Kabel http://www.knitandsew.demon.nl/dk/dak_usb-ge.htm

Aber der KRC1000E Farbwechsler kann nur mit die KH970 automatisch 6 Farben wechslen. Mit die KH965i oder KH940 wechselt der KRC1000E zwei Farben automatisch. Für mehrere Farben muss mann beim wechslen eine Taste auf dem Farbwechsler drücken.
Wann mann nur zwei Farben strickt, wie Norweger Muster geht es auf alle Strickmaschinen von Brother automatisch mit dem Afbstreifer ohne Farbwechsler!
Der KRC1000E ist teuer und vielleicht brauchst du dass nicht. Der KRC900 wechselt 4 Farben (nicht electronisch) und der KRC840 ist halb-automatisch. Der KRC840 wechselt zwei Farben automatisch auf alle Strickmaschinen und bei vier Farben muss man wieder Tasten drücken.

Man braucht keiner Formstricker KL116 bei Designaknit.

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Fr Apr 06, 2018 08:10
von Die Strickschmiede
Guten Morgen zusammen,

die 970 war immer meine Traummaschine, davor hatte ich ein 965. Ehrlich gesagt hätte ich die 970 nicht zwingend gebraucht und wäre auch mit der 965 weiterhin glücklich gewesen. Aber wie das häufig so ist: auf der anderen Seite ist das Gras immer grüner und es kommt ganz klar darauf an, ob und wie man alles nutzt, was ein Strickmaschine so mitbringt.

@Digitalis:
Bitte beachten dass die KH965i mit Designaknit arbeiten kann, aber die KH965 NICHT
Doch, auch die 965 kann mit DK arbeiten. Das i bei den Brothers steht für "Interface", d.h. diese Maschinen haben den Anschluss für PPD, Diskettenstation zusätzlich noch gleich dabei.
Eine Datenübertragung mit DK (oder Img2Track) geht aber auch auf/mit der 965, denn das ist ein anderer Steckplatz.

Bezüglich der Displayfolie habe ich schon viel Gutes von IBB in Holland gehört (die, die auch die Kabel verkaufen): man schickt den CB1 hin und bekommt ihn mit deutlichem und klar lesbarem Display zurück, die Kosten liegen bei rund 90€ zzgl. Porto.

Viele Grüße
Kirsten

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Fr Apr 06, 2018 10:29
von Digitalis
Curiosum hat geschrieben:
Fr Apr 06, 2018 08:10
Doch, auch die 965 kann mit DK arbeiten.
@Kirsten, dass geht doch nur via eine Cartridge und nicht direkt mit einem Kabel?

Die Kabel sind bei IBB billiger als im Deutschland :) http://ibab.nl/ibb/ge/index.html

Derjenigen die mit Englische Software arbeiten können, können auch im England billiger Designaknit kaufen http://softbyte.co.uk/pricelistsoftwareeu.htm

Re: WAS kann denn die brother 970 so dolles mehr ?

Verfasst: Fr Apr 06, 2018 12:10
von Die Strickschmiede
@Digitalis
Nein, man braucht keine Cartridge- Kabel rein und übertragen :)
IBB finde ich sehr empfehlenswert: schneller Versand, prompte Antwort auf Anfragen und die Kabel sind super, sowie deren kostenlose Übertragungssoftware (habe die Kabel von IBB für Brother und Pfaff)

viele Grüsse
Kirsten